Geisterliches Oberhaupt der Mariä-Schutz-Gemeinde

Geburtsdaten:
19. August 1981 in Wolgograd (Rußland)

Namenstag:
26. Dezember (Schutzpatron: Евгений)

Weihe zum Diakon:
25. Mai 2006 durch Erzbischof Feofan, Oberhaupt der Berliner Diözese der Russisch-Orhtodoxen Kirche in Deutschland

Weihe zum Priester:
28. März 2010 durch Erzbischof Feofan, Oberhaupt der Berliner Diözese der Russisch-Orhtodoxen Kirche in Deutschland

Ausbildung:

  • Schiffbaulehre an der Berufsschule für Industrie der Stadt Wolgograd (Abschluss: 2000)
  • Theologische Grundausbildung an der Russisch-orthodoxen Lehranstalt der Stadt Wolgograd (Abschluss: 2001)
  • Russisch-orthodoxes Theologiestudium an der Universität Zaryzinskij der Stadt Wolgograd (Abschluss: 2006)
  • Studium im Fachbereich Sozialarbeit an der Katholischen Hochschule in Köln, NRW (Abschluss: 2009)
  • Masterstudium Interreligiöse Dialogkompetenz an der Katholischen Hochschule in Köln, NRW (2010)

Bereits während seines Studiums widmete er sich der praktischen Sozialarbeit in Klinken, Seniorenheimen und arbeitete für das Migrationsamt.

Seit August 2014 leitet er die Mariä-Schutz-Gemeinde der Russisch-orthodoxen Kirche in Bonn-Bad Godesberg.